Sortieren nach:
Hersteller
Verfügbarkeit
Filtern

Die sexy Lehrerin lädt zum Rollenspiel ein

„Setzen, sechs!“ Jetzt ist die sexy Lehrerin wieder an der Reihe. In ihrem knappen Röckchen, dem engen Oberteil und der strengen Frisuren bringt sie jedem Schüler Manieren bei. Denn um ehrlich zu sein, waren die Ferien so lang um zu vergessen, was gute Schule bedeutet. Nun ist es wieder Zeit für heiße Rollenspiele und die einschärfenden Geräusche von Peitschenhieben. Das anregende, schwarze Dessous mit Spitze blitzt durch die durchsichtige Bluse. Der Nadelstreifen Rock betont den knackigen Po. Eine eindeutige Einladung für ein Rollenspiel, indem die sexy Lehrerin mit den aufregend langen Beinen Zucht und Ordnung einführt.
 

Erziehung muss sein: Back to School

Der Look der sexy Lehrerin ist die raffinierte Alternative zu Lack und Leder. Ähnlich wie das Rollenspiel in der das freche Schulmädchen im süßen Kleidchen zum Einsatz kommt. Mit einer einfachen Rüge ist es bei dem vorlauten Früchtchen wohl nicht getan. Hier sind Fingerspitzengefühl und eine erzieherische Hand gefragt. Auch wenn die Schuluniform aus verführerischen Strapsen und kurzen Röcken besteht. Um genau zu sein: dann erst recht.
Durchgreifen wird auch die sexy Lehrerin, die mit ihrer bescheidenen Kleiderauswahl und der Maison Close – Lineal-Gerte LA Petite Lecon die Fantasie anregt. Da ist es kein Wunder, wenn sie am Ende des Rollenspiels nur noch einen aufreizenden BH und einen spärlichen Slip trägt.

Ein anheizendes Rollenspiel mit heißen Schulmädchen und sexy Lehrerin

Fesselnde Erotik gehört nicht ins Hausaufgabenheft, sondern auf den Lehrerpult. Und zwar auf ganz reizvolle Art. Das verlockende Rollenspiel beginnt mit knappen Röcken und hautengen Tops, die das typische sexy Lehrerin Bild ausmachen. Und für die kleine Abwechslung sorgt die Sekretärin, die sich mit großer Mühe anstrengt, um ihre Aufgaben im neuen Job richtig zu erledigen. Denn auch, wenn sie noch frisch dabei ist, weiß sie genau, dass es Ärger vom Chef gibt, wenn etwas schief läuft.

 

Nach oben